Nachrichten

Mit 14 Jahren zur Deutschen Meisterschaft

Mit Ihrer DM-Qualifikation schreibt Lena Bornemann unsere Vereinsgeschichte neu.

Lena Bornemann erreichte als erste Jugendliche unseres Vereins die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in der Klasse "Schüler"- Luftpistole.Dazu reiste Sie nach München auf die Olympiaschießanlage von 1972, in Garching-Hochbrück.

Es war ihr erstes großes Ereignis in dieser Größenordnung. Zwar ist Sie seit einem Jahr, zusammen mit Sophie Schenk im Hessenkader, aber dank Corona wurde kein einziges Wettkampfschießen durchgeführt. Ohne ein wenig Routine ist die psychische Belastung um so höher.
Auch war das Umfeld auf der Olympiaschießanlage dieses Jahr sehr minimalistisch. Wenig Aussteller, kein Zelt des Landesverbandes, keine Ansprechpartner. Strenge Hygieneregeln bestimmten den ganzen Betrieb.
Lena schoß sich dennoch ins Mittelfeld. Für das erste Mal schon ein beachtliches Ergebnis. Das sie mehr wollte konnten die Beobachter bei jedem Schuss sehen. Ein nervös verpatzter Schuß warf sie zurück, denn nur wenige Ringe entscheiden im dichten Feld der Schützinnen wer einen Podiumsplatz bekommt.

Lena ist erst vierzehn und trainiert eisern. Wir werden sicher noch viel mehr von ihr hören!